E-Content

Dokumentation einer Unterrichtsreihe als E-Content

Mit PmWiki kann der Lehrer eine Unterrichtsreihe vorbereiten und beliebig vielen Klassen als Kopie zur Verfügung stellen. Beispielhaft wurde in diesem Wiki eine Unterrichtsreihe zum Thema Präsentieren entwickelt, auf die im Folgenden zur Veranschaulichung verwiesen wird.

Analog zur Einrichtung eines Klassenraums richtet man in einem ersten Schritt eine Gruppe ein. Als Gruppennamen wählt man den Titel der Unterrichtsreihe, z. B. Praesentation-shz . Die Gruppe sollte mit einem Passwort belegt werden, damit die Lernenden nicht vorab das Material einsehen können.

Bei der Erstellung von E-Content beachten Sie bitte folgende Regeln:

  • Der Verlauf der Unterrichtsreihe wird zentral auf einer Seite dokumentiert. Diese Seite enthält die Themen der Reihe mit Verweisen auf weitere Wikiseiten. Zur Unterscheidung sollte der Seitenname den Titel der Reihe enthalten, z. B. Praesentation-shzVerlauf .
  • Bei der Verlinkung von Arbeits-/Informationsblätter (z.B. im .odt, .doc oder .pdf-Format) und Bildern ist neben dem Dateinamen auch der Gruppenname anzugeben. Hierdurch ist es möglich, aus unterschiedlichen Klassenräumen auf die gleiche Datei zu verweisen, ohne dass sie jeweils in die Gruppe kopiert werden muss.
    Zur Veranschaulichung: Auf der Seite Praesentation-shz.Gestaltung wird auf die hochgeladene Datei Zitrone.ppt mit dem Link [[Attach:Praesentation-shz/zitrone1.ppt|Zitrone]] verwiesen.
  • Damit die Lernenden Arbeitsergebnisse auf Wikiseiten hinterlegen können, können Verweise auf leere Wikiseiten hinterlegt werden. Diese Wikiseiten werden erst dann erzeugt, wenn ein Benutzer (= Schüler/in) dort Inhalte speichert. Nur die Seitenbezeichnung wird durch die Lehrkraft vorgegeben.
    Dies könnte wie folgt aussehen:
Die Wikiseiten heißen dabei nicht einfach nur Gruppe1 und Gruppe2, da in der Klasse u. U. im Laufe des Schuljahres mehr als eine Gruppenarbeit durchgeführt wird und dieser Seitenname somit schon belegt ist. Zur Unterscheidung enthält der Seitname einen Hinweis auf die Unterrichtsreihe und die Aufgabe.
  • Da die Wikiseiten kopiert werden, sollten die Seitennamen keine Leerzeichen, Umläääööüüüte, Sonderzeichen und kein ßßßßß enthalten.

Neben dem Unterrichtsverlauf und den Unterrichtsmaterialien können in der Gruppe auch Wikiseiten mit

  • weiterführenden Materialien und Links
  • didaktisch/methodischen Hinweisen

hinterlegt werden.

Die Kopie des Kursmaterials erfolgt mit Hilfe des Cookbooks newgroupbox.

Bezogen auf die Unterrichtsreihe Präsentieren lautet der Befehl

(:newgroupbox label="Klasse / Kurs" base=SideBar autopages=Praesentation-shz.Praesentation-shzVerlauf,Praesentation-shz.Thema,Praesentation-shz.KeinPlakat,Praesentation-shz.Planung,Praesentation-shz.Gestaltung,Praesentation-shz.Gestaltungsregeln,Praesentation-shz.Produkte,Praesentation-shz.Bewertung,Praesentation-shz.Klassenarbeit :)

In der Wikiseite entsteht folgende Ansicht:

In dem Befehl werden eingegeben

  • mit label der sichtbare Text vor dem Eingabefeld
  • das Menü base=SideBar und
  • die zu kopierenden Seiten mit autopages
    (s.o. "autopages=Praesentation-shz.Praesentation-shzVerlauf,...)

Nach der Kopie der Unterrichtsreihe wird die Wikiseite, die den Unterrichtsverlauf enthält, in der Menüspalte/Sidebar der Klasse verlinkt.

Wichtig! Nur bei richtiger Schreibweise des Klassen- / Kursnamens ist eine Kopie erfolgreich.